Regenhosen Restposten







Regenhosen Restposten.

Für die Arbeit im Freien und in nasser Umgebung haben viele Beschäftigte wasserdichte Hosen zur Verfügung, um sich gegen die niedrigen Temperaturen und die Feuchtigkeit zu schützen.

Mitarbeiter im öffentlichen Dienst, wie zum Beispiel Feuerwehrleute und Polizisten oder Rettungssanitäter müssen zu jeder Zeit draußen arbeiten können und tragen deshalb wärmende, wasserdichte Kleidung, wie zum Beispiel Regenhosen.

Jede Sparte hat natürlich berufstypische Farben und Ausführungen.

An erster Stelle stehen aber funktionelle Überlegungen.

Regenhosen werden aus PVC-Material gefertigt und sind wasserdicht und winddicht.br>
Es gibt sie in verschiedenen Farben und Größen.

Dabei sind sie extrem strapazierbar und äußerst haltbar.



Regenhosen Restposten

Berufsbekleidung